Konferenz "Bildung und Beruf: Erwerb und Verwertung in modernen Gesellschaften"

Pfadnavigation

Konferenz "Bildung und Beruf: Erwerb und Verwertung in modernen Gesellschaften"

Gemeinsame Nutzertagung der Forschungsdatenzentren der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder sowie des Forschungsdatenzentrums im Bundesinstitut für Berufsbildung
Veranstaltungsinformation:

Teilhabe an allgemeiner und beruflicher Bildung sowie die Verwertung von (beruflichen) Bildungsqualifikationen geraten vor dem Hintergrund der Diskurse um gesellschaftliche Ungleichheit, Internationalisierung und Fachkräftemangel verstärkt in den Fokus der wissenschaftlichen Forschung. Auf der Tagung werden empirische Beiträge vorgestellt, die sich mit der Entwicklung und Struktur von (beruflicher) Bildung und damit korrespondierenden Einkommens- und Erwerbssituationen beschäftigen.

 

Einzelne Themenblöcke der Tagung sind beispielsweise:

  • Gründe für Einkommensunterschiede
  • Chancen und Risiken beruflicher Qualifizierung
  • Einflüsse auf Bildungsverläufe
  • Zusammenhänge zwischen Arbeitsleben und Gesundheit bzw. Familie
  • Methoden der empirischen Bildungsforschung

Alle Tagungsbeiträge basieren auf Projekten mit den Forschungsdaten der Forschungsdatenzentren der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder und des Forschungsdatenzentrums im Bundesinstitut für Berufsbildung.

Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit den Referent/-innen über die genannten Themen zu diskutieren und mit uns in den Austausch über den Nutzen und die Weiterentwicklung empirischer Forschungsdaten für die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften zu kommen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Veranstaltungsprogramm:

Stand: Okt. 2015

Freigegebene Präsentationen: Mittwoch 4. November 2015
Qualifizierung von An- und Ungelernten: Eine empirische Bestandsaufnahme der Lebenssituation und Potenziale
Dr. Regina Flake, Institut der deutschen Wirtschaft Köln 928 KB pptx
(K)ein Ende der Bildungsexpansion in Sicht? Ein Mikrosimulationsmodell zur Analyse von Wechselwirkungen zwischen demografischen
Marc Hannappel, Universität Koblenz-Landau 1.49 MB pdf
Arbeitsbelastungen und der Bildungsgradient in Gesundheit
Sophie-Charlotte Meyer, Bergische Universität Wuppertal 813 KB pdf
Verantwortung und psychovegetativer Stress bei Kernerwerbstätigen
Sophia Wolf, Myriam Baum, Universität zu Köln 158 KB pptx
Beschäftigte zwischen Karriereambitionen und Familienorientierung
Dr. Andrea Hammermann, Institut der deutschen Wirtschaft Köln 1.73 MB pptx
Konstruktion des erlernten Berufs im Mikrozensus
Tobias Maier, Manuel Schandock, Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn 785 KB pptx
Graduate labour market trends in Germany: Explorations using a task-based indicator of graduate jobs
Dr. Golo Henseke, University College London 150 KB pptx
Die Bedeutung beruflicher Lizensierung für die Lohnungleichheit in Deutschland
Dr. Andreas Haupt, Karlsruher Institut für Technologie 383 KB pdf
Befristete Beschäftigung und berufliche Schließung in Deutschland
Stefan Stuth, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung 600 KB pptx
Karriere mit Lehre? Berufswege und Perspektiven mit technischer Ausbildung im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland
Martin Kroczek, Institut für angewandte Wirtschaftsforschung, Tübingen 811 KB pptx
Vocational Training Dropouts: The Role of Secondary Jobs
Katja Seidel, Leuphana Universität Lüneburg 248 KB pdf

 

Veranstaltungsort

Bundesministerium für Bildung und Forschung
Raum U1 61
Heinemannstrasse 2 und 6
53175 Bonn

 

Ansprechpartnerinnen

Petra Lücke
FDZ der Statistischen Ämter der Länder
Tel: 0211 9449-2875
forschungsdatenzentrum@it.nrw.de

Tanja Stiemer
FDZ im Bundesinstitut für Berufsbildung
Tel: 0228 107-2041
fdz@bibb.de