Aktuelle Nachrichten

Pfadnavigation

Aktuelle Nachrichten

Wichtige Informationen zu den Auswirkungen des Coronavirus auf den Betrieb der FDZ der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder

Die Anzahl von Infektionsfällen mit dem Coronavirus (Covid-19) in der Bundesrepublik Deutschland führt zu einer eingeschränkten Nutzung unserer Gastwissenschaftsarbeitsplätze (GWAP) an den verschiedenen FDZ-Standorten. Um die coronabedingten Abstandsregelungen einhalten zu können, stehen die GWAP-Kapazitäten nicht vollständig zur Verfügung.

Die Gesundheit und der Schutz unserer Datennutzenden sowie unserer Mitarbeitenden besitzt für uns oberste Priorität. Dementsprechend gelten für GWAP-Besuche strikte Abstands- und Hygieneregeln wie auch eine Maskenpflicht zur Bedeckung von Mund und Nase. Die FDZ-Mitarbeitenden tragen dafür Sorge, dass jeder GWAP (Schreibtisch, Tastatur, Maus etc.) vor einem Termin gründlich desinfiziert wird. An den FDZ-Standorten werden dabei standortspezifische Hygienekonzepte umgesetzt, mit denen die notwendigen Vorkehrungen zur Einhaltung von Schutzmaßnahmen getroffen werden.

Bei Buchungsanfragen werden Sie im Vorfeld von Ihrem betreuenden Standort darüber informiert, welche genauen hygienespezifischen Regelungen bzw. Voraussetzungen vor Ort zur Wahrnehmung von GWAP-Terminen gelten.

Sobald weitere Informationen vorliegen, werden wir Sie unverzüglich an dieser Stelle darüber informieren.

Forschen mit amtlichen Mikrodaten. Konferenz der Forschungsdatenzentren der statistischen Ämter des Bundes und der Länder.

Jetzt anmelden!

Erleben Sie mit uns die unterschiedlichen Aspekte des Forschens mit amtlichen Daten in dieser 2-tägigen Konferenz in Düsseldorf. Analysieren. Diskutieren. Netzwerken.

Datum: 29.09. - 30.09.2020

Ort: Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen, Statistisches Landesamt, Mauerstraße 51, 40476 Düsseldorf, Konferenzräume in der 15. Etage

Teilnahme: Es werden keine Konferenzgebühren erhoben. Ein Kontingent an Hotelzimmern wurde reserviert.

Zur Anmeldung: https://www.it.nrw/forschen-mit-amtlichen-mikrodaten

Neuer Gastwissenschaftsarbeitsplatz (GWAP) in Mannheim

Seit Juli 2018 steht ein neuer Arbeitsplatz für Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler beim ZEW in Mannheim zur Verfügung.

Insbesondere für die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der Metropolregion Rhein-Neckar erleichtert sich somit der Zugang zum umfangreichen Datenangebot der FDZ.

Zunächst wird der GWAP immer dienstags geöffnet sein. Ab Oktober kann er außerdem an Donnerstagen genutzt werden. Termine können ab sofort über die FDZ- Kolleginnen und Kollegen des Standortes Stuttgart vereinbart werden.

Information über die Umsetzung der BStatG-Novellierung

Das Bundesstatistikgesetz (BStatG) erlaubt die Bereitstellung formal anonymisierter Daten (Einzeldaten ohne Name und Anschrift) an den Gastwissenschaftsarbeitsplätzen (GWAP), sofern wirksame Vorkehrungen zur Wahrung der Geheimhaltung getroffen werden. Zur Umsetzung der gesetzlichen Regelung wurden technische, organisatorische und rechtliche Maßnahmen vereinbart, die sicherstellen, dass die statistische Geheimhaltung gewahrt bleibt und eine Deanonymisierung von Einzelangaben auf Basis der erzeugten Ergebnisse ausgeschlossen ist.
Weiter lesen ...