Kontakt

Kontakt für dieses Datenangebot

Forschungsdatenzentrum der Statistischen Ämter der Länder

Herr Michael Rößner

+49 345 2318 355

Frau Denise Henker

+49 345 2318-318

forschungsdatenzentrum@stala.mi.sachsen-anhalt.de

Alle Standorte

Sonstige Wirtschaftsstatistiken

Pfadnavigation

Statistik der Straßenverkehrsunfälle

Die Straßenverkehrsunfallstatistik ist eine Sekundärstatistik zur Erfassung des Unfallgeschehens im bundesdeutschen Straßenverkehr und dient dazu, eine aktuelle, umfassende und zuverlässige Datenbasis über Struktur und Entwicklung der Straßenverkehrsunfälle zu erstellen.

Sie enthält alle von den Polizeidienststellen aufgenommenen Unfälle, bei denen infolge des Fahrverkehrs auf öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen Personen getötet oder verletzt oder Sachschäden verursacht worden sind. Unfälle, bei denen aufgrund der Geringfügigkeit der Schäden auf die Hinzuziehung der Polizei verzichtet wurde oder an denen ausschließlich Fußgänger beteiligt waren, sind in der Straßenverkehrsunfallstatistik nicht enthalten. Gemäß der Rechtsgrundlage dieser Bundesstatistik erfolgen dabei Einzelmeldungen durch die Polizeibehörden an die amtliche Statistik für Unfälle mit Personenschaden, schwerwiegenden Sachschäden sowie sonstige Sachschadensunfälle unter dem Einfluss berauschender Mittel. Die Meldungen über die übrigen Sachschadensunfälle ("Bagatellunfälle") werden nur anzahlmäßig erfasst.

Die Einzeldaten der Straßenverkehrsunfallstatistik umfassen neben Angaben zum Unfallhergang, dem Unfallort, den direkt am Unfall Beteiligten und deren Art der Verkehrsbeteiligung auch die verletzten bzw. getöteten Mitfahrer und die Anzahl der (auch unversehrten) Fahrzeugbenutzer und Details zu den beteiligten deutschen Kraftfahrzeugen.

Die Ergebnisse der Straßenverkehrsunfallstatistik erlauben detaillierte Untersuchungen des Unfallgeschehens sowohl in räumlicher, zeitlicher als auch sachlicher Untergliederung.

Verfügbare Mikrodaten

Die folgenden Erhebungsjahre dieser Statistik können über die einzelnen Zugangsformen genutzt werden:

Statistik der Straßenverkehrsunfälle (EVAS 46241)

Erhebungsjahr Form des Datenzugangs
Off-Site-Zugang On-Site-Zugang
Public Use File (PUF) Scientific Use File (SUF) Gastwissenschaftsarbeitsplatz (GWAP), kontrollierte Datenfernverarbeitung (KDFV)
2016 - - verfügbar
DOI
2015 - - verfügbar
DOI
2014 - - verfügbar
DOI
2013 - verfügbar
Metadaten/DOI
verfügbar
DOI
2012 - verfügbar
Metadaten/DOI
verfügbar
DOI
2011 - verfügbar
Metadaten/DOI
verfügbar
DOI
2010 - verfügbar
Metadaten/DOI
verfügbar
DOI
2009 - verfügbar
Metadaten/DOI
verfügbar
DOI
2008 - verfügbar
Metadaten/DOI
verfügbar
DOI
2007 - verfügbar
Metadaten/DOI
verfügbar
DOI
2006 - verfügbar
Metadaten/DOI
verfügbar
DOI
2005 - verfügbar
Metadaten/DOI
verfügbar
DOI
2004 - verfügbar
Metadaten/DOI
verfügbar
DOI
2003 - verfügbar
Metadaten/DOI
verfügbar
DOI
2002 - verfügbar
Metadaten/DOI
verfügbar
DOI

Weitere Quellen für Metadaten

Klassifikationen (beim Statistischen Bundesamt)

Rechtsgrundlage

Gesetz über die Statistik der Straßenverkehrsunfälle (Straßenverkehrsunfallstatistikgesetz – StVUnfStatG vom 15. Juni 1990 (beim Statistischen Bundesamt)