Kontakt

Kontakt für dieses Datenangebot

Forschungsdatenzentrum des Statistischen Bundesamtes

Standort Frankfurt (Bund)
Servicenummer - Coronabedingt nur eingeschränkte Erreichbarkeit. Bitte schreiben Sie uns bei Bedarf eine E-Mail mit Ihrer Telefonnummer und der Bitte um Rückruf.
+49 611 75-2420
+49 611 75-3915
forschungsdatenzentrum@destatis.de

Standort Bonn (Bund)
Servicenummer - Coronabedingt nur eingeschränkte Erreichbarkeit. Bitte schreiben Sie uns bei Bedarf eine E-Mail mit Ihrer Telefonnummer und der Bitte um Rückruf.
+49 611 75-2420
+49 611 75-3915
forschungsdatenzentrum@destatis.de

Standort Berlin (Bund)
Servicenummer - Coronabedingt nur eingeschränkte Erreichbarkeit. Bitte schreiben Sie uns bei Bedarf eine E-Mail mit Ihrer Telefonnummer und der Bitte um Rückruf.
+49 611 75-2420
+49 611 75-3915
forschungsdatenzentrum@destatis.de

Standort Wiesbaden (Bund)
Servicenummer
+49 611 75-2420
+49 611 75-3915
forschungsdatenzentrum@destatis.de

Alle Standorte

Metadaten

Pfadnavigation

DOI: 10.21242/63911.2013.00.00.3.1.0

Zeitverwendungserhebung 2012/2013, Scientific Use File (SUF)

Das Scientific Use File der Zeitverwendungserhebung 2012/2013 ist eine faktisch anonymisierte 95%-Substichprobe aller Haushalte der Zeitverwendungserhebung. Es umfasst insgesamt 4.775 Haushalte.

Die drei Erhebungsteile der Zeitverwendungserhebung sind in vier separaten Dateien abgelegt: Haushaltsdaten, Personendaten, Zeittaktdaten und Summendaten. Bei letzteren handelt es sich um Summensätze der Zeittaktdaten. Die vier Dateien lassen sich über Haushalts- und Personenidentifikatoren direkt miteinander verknüpfen.

Als regionale Informationen sind der Gebietsstand (Alte Bundesländer und Neue Bundesländer einschließlich Berlin), die Gemeindegrößenklasse und der siedlungsstrukturelle Kreistyp enthalten. Über die weiteren enthaltenen Merkmale informieren im Detail die jeweiligen Variablenlisten.

Alle Dateien werden im CSV-Format zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus werden drei Einleseroutinen bereitgestellt, um die CSV-Dateien mit Labels in SAS, Stata und SPSS einzulesen.