Navigation überspringen


Nutzungsantrag

 

Für den Zugang zu den Mikrodaten muss ein Nutzungsantrag gestellt werden. Die Forschungsdatenzentren der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder benötigen dabei folgende Informationen:

 

Wir empfehlen Wissenschaftlern, die zum ersten Mal einen Antrag auf Datennutzung stellen, sich im Vorfeld beraten zu lassen. Eine eingehende Beratung führt in der Regel dazu, dass der Antrag zügiger bearbeitet werden kann.
Unsere Kontaktinformationen finden Sie hier.

 

Der Nutzungsantrag kann bequem über das Online-Formular gestellt werden. Nach dem Absenden des Online-Formulars können Sie den Nutzungsantrag für Ihre eigenen Unterlagen ausdrucken.

Sie können auch unseren Nutzungsantrag in Papierform nutzen und diesen in ausgedruckter und ggf. eingescannter Fassung per Post, Fax oder Mail an uns senden.

Bitte informieren Sie sich vorher über die Nutzungsbedingungen und Regelungen zur Auswertung von Mikrodaten in den FDZ.

 

  Den datenschutzrechtlichen Hinweis habe ich gelesen.

  Ich bin damit einverstanden, dass zur Abwicklung meiner Nutzungsanfrage die im Online-Antrag angegebenen Informationen beim Verantwortlichen gespeichert und verarbeitet und an die Statistischen Ämter der Länder und das Statistische Bundesamt übermittelt werden. Die Daten werden für den Zeitraum der Bearbeitung vorgehalten und gelöscht, sobald diese nicht mehr notwendig sind.

Ich bin darüber informiert, dass ich dieses Einverständnis jederzeit widerrufen kann. Das Einverständnis der weiteren von mir angegebenen Datennutzerinnen und Datennutzer habe ich ebenso unter Kenntnis des datenschutzrechtlichen Hinweises und den Bedingungen dieser Einverständniserklärung eingeholt.

  Die Nutzungsbedingungen und Regelungen (78 KB, zip) habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert. Ich bin darüber informiert, dass die FDZ bei Nicht-Einhalten der Regelungen von der Möglichkeit Gebrauch machen können, die Prüfung bzw. die Freigabe der Ergebnisse abzulehnen.

 

 

Seitenanfang